Trwa ładowanie...
d3xakwe

Coronavirus in Polen. Bis zu 8 Jahren Haftstrafe bei Verstoß gegen Quarantäne

In Polen wurden erste Ermittlungen gegen Personen eingeleitet, die gegen sanitäre Verbote verstoßen und ihre Quarantäne unterbrochen haben. Die ungehorsamen Polen haben somit das Leben anderer Personen gefährdet. Den Medien zufolge muss in solchen Fällen mit einer Haftstrafe von bis zu 8 Jahren gerechnet werden.
Głosuj
Głosuj
Podziel się
Opinie
Coronavirus in Polen. Bis zu 8 Jahren Haftstrafe bei Verstoß gegen Quarantäne
Coronavirus in Polen. Bis zu 8 Jahren Haftstrafe bei Verstoß gegen Quarantäne (PAP)
d3xakwe

Das Problem betrifft nur Wenige, denn die überwiegende Mehrheit der Polen, die sich einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen muss, bleibt zu Hause. Zumindest laut Angaben des Ministeriums für Inneres und Verwaltung.

Coronavirus in Polen. Bis zu 8 Jahren Haftstrafe wegen Verstoß gegen Quarantäne

Bereits früher haben Politiker von einer Geldstrafe für diejenigen gesprochen, die gegen das Verbot verstoßen würden. Diese kann sogar bis zu 5000 PLN betragen. Gesprochen wurde auch über eine einjährige Haftstrafe. Jetzt kann die Strafe laut Zeitung "Rzeczpospolita“ doch noch viel härter werden.

d3xakwe

Wie viel sie genau betragen wird, wird vom Staatsanwalt abhängen. Wenn nach seiner Auffassung eine Person, die gegen das Verbot verstoßen hat, die Gesundheit anderer damit gefährden konnte, kann sie mit einer Haftstrafe von bis zu 8 Jahren geahndet werden.

Zobacz także: Koronawirus. Ministerstwo Zdrowia opublikowało specjalny film

Masz newsa, zdjęcie lub filmik? Prześlij nam przez dziejesie.wp.pl

d3xakwe

Podziel się opinią

Share

d3xakwe

d3xakwe
Więcej tematów